Widerrufsrecht /-formular


 
Widerrufsbelehrung:
Sofern Sie ein Konsument sind, können Sie ihre Vertragserklärung innerhalb von 14 Kalendertagen (ab Erhalt der Ware) ohne Angabe von Gründen in Textform (z.B. Brief, Fax, E-Mail) oder durch Rücksendung der Sache widerrufen. Diese Frist läuft ab dem Zeitpunkt des Wareneinganges (Erhalt der Ware).
Zur Wahrung der Widerrufsfrist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs oder der Sache. Der Widerruf ist zu richten an:
 
 
ALEXANDRA KURZ F.A.S.H.I.O.N e. U.
Inh. Alexandra Kurz
Dachsensteig 15
1210 Wien
Fax: +43 (0) 660 332546973
                              

 

Hierfür steht Ihnen folgendes Widerrufsformular zur Verfügung:
 


(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es uns zurück.)
An:
ALEXANDRA KURZ F.A.S.H.I.O.N e. U.
Inh. Alexandra Kurz
Dachsensteig 15
1210 Wien
Tel.:+43 (0) 699 11031163
Fax:+43 (0) 660 332546973
e-mail: office@alexandrakurz.at

Hiermit widerrufe ich den von mir abgeschlossenen Vertrag über den Kauf von folgenden Waren (Angabe der Waren oder „lt. Bestellnummer XXX“ oder „Waren lt. Rechnung Nr. XXX“):

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………………

bestellt am…………………………………………………………… erhalten am…………………………………………………………

Name und Anschrift des Verbrauchers:

Vor- und Nachname: ………………………………………………………………………………………………

Adresse:…………………………………………………………………………………………………………………

…………………………………………………. …………………………………………………………………………………………………
Datum, Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Mitteilung auf Papier)


 
Widerrufsfolgen:
Wir können nur einwandfreie, ungetragene, nicht benutzte Artikel in der Originalverpackung zurück nehmen. Eine Rückabwicklung des Vertrages ist daher nur zulässig, wenn das Produkt, insbesondere, wenn es sich um Piercings handelt, noch originalverpackt ist. Im Falle eines wirksamen Widerrufs erstatten wir Ihnen den erstatten Kaufpreis zurück. In jedem Fall ist der Kunde schadenersatzpflichtig, sofern eine Beschädigung oder Entfernung der Verpackung im Falle eines Vertragsrücktrittes zu einer Wertminderung des Produktes führt.
 
Bei einer Rücksendung aus einer Warenlieferung, trägt der Käufer die Kosten der Rücksendung, außer es handelt sich um eine nachweisliche Falschlieferung, dann hat der Verkäufer die Kosten der Rücksendung zu tragen.

Zurück